14. Maco-Cup in Magdeburg – 4x Gold, 1x Silber und eine Holzmedaille

Um 7:30 Uhr fuhren wir mit 6 Sportlern nach Magdeburg. Anwesend waren 18 Vereine, die zusammen ca. 120 Sportler in 2 Altersklassen stellten.
E-Jugend: Phillip Steppat (7 Teilnehmer – 27 Kg) Mit einer starken Leistung zog Phillip nahezu spielerisch ins Finale ein. Im Finale besiegte er seinen Gegner deutlich und sicherte sich Gold.
Felix Röhlke (5 Teilnehmer – 31 Kg) Nachdem Felix seinen 1. Kampf mehr oder weniger verschlief, wurde er wach und besiegte die folgenden Gegner mit guten Beinangriffen. Silber für Felix.

Leon Schoenawa (4 Teilnehmer – 38 Kg) Leon fehlt noch der nötige Biss, um seine erlernten Techniken durchzusetzen. Holznedaille für Leon.
Isabel Lassahn (1 Teilnehmer – 46 Kg) Isabel konnte leider nicht an die tolle Leistung vom letzten Wochenende anschließen, da diesmal kein Gegner zur Verfügung stand.
D-Jugend: Joshua Morodion (6 Teilnehmer – 34 Kg) Joshua kämpfte sich mit 2 vorzeitigen Schultersiegen ins Finale. Dort wartete ein Gegner aus Luckenwalde, der Joshua das Leben schwer machen wollte. Nach 3 Runden, konnte sich Joshua letztendlich die Goldmedaille sichern.
Jan Weidemann (8 Teilnehmer – 42 Kg) Jan hatte im 1. Kampf leichte Startprobleme, die er aber schnell ablegen konnte. Er besiegte alle Poolgegner, sodass Jan ins Finale einzog. Durch gute Vorbereitung gelang ihm der Sieg und somit die Goldmedaille.

Einen Dank richten wir wieder an die mitgereisten Eltern für die aktive Mitarbeit..

M&M

 

Autor: Matthias Fuentes