20. Internationale Petermännchenpokal

Wir fuhren am 09.03.2013 um 6:30 Uhr mit einem 7-Sitzer von der Fiat Niederlassung Berlin Reinickendorf nach Schwerin zum 20. Internationalem Petermännchenpokal.

Mit 124 Teilnehmern aus 16 Vereinen auf 4 Altersklassen verteilt war dies ein relativ gut organisiertes Turnier.

Wir gingen mit 7 Sportlern an den Start (sechs D-Jugendliche und ein B-Jugendlicher)

B-Jugend:
Jan Beckmann (-46 Kg)
Jan konnte nennenswerte Akzente setzen, musste sich aber mit Platz 3 zufrieden geben. Gegen die 1Jahr älteren konnte Jan noch nicht gewinnen. Im Internat in Luckenwalde wird er dann den weiteren Schliff bekommen, um wieder ganz oben stehen zu können.

D- Jugend:
Maximilian Steppat & Fabian Piehl (-29 Kg)

Max konnte souverän 2 Kämpfe für sich entscheiden und verlor lediglich im Finale gegen den starken Fabian Wiesemann vom PSV Rostock.
Platz 2 für Max

Fabian Piehl, für den es die 1. Auswärtsfahrt war, musste Lehrgeld zahlen. Dennoch zeigte er kämpferischen Willen. Zudem schaffte es Fabian in einem Kampf lediglich nach Punkten zu verlieren.
Platz 4 für Fabian

Thabea Brachlow & Phillip Steppat (-31 Kg)

Für Thabea war es ebenfalls die 1. Auswärtsfahrt.
Dadurch, dass dies ihr 2. Turnier war und sie dazu ein schweres Los zog, musste auch Thabea Lehrgeld zahlen. Sie zeigte großen Willen, konnte aber gegen ihre erfahrenen Gegner nicht viel ausrichten. Positiv zu vermerken ist, dass die Trainer viel Potenzial erkennen, welches weiter gefördert wird.

Phillip Steppat, der vor Turnierbeginn noch 300 Gramm Gewicht machen musste, startete gut in das Turnier. Nach 4 Kämpfen stand er im Kampf um Platz 5, den er nach einer Unachtsamkeit verlor.
Platz 6 für Phillip

Felix Röhlke (-42 Kg)
Felix belohnte sich an diesem Tag mit Silber nach 2 Siegen und einer Niederlage.

Isabel Lassahn (-54 Kg)

Isabel Lassahn holte sich erneut die Goldmedaille.

Matti