Turnier in Waltershausen

Wir fuhren am 23.03.2013 um 5:45 Uhr mit zwei Autos nach Waltershausen zum 22. “Tenneberg” − Pokal-Turnier. Aus 17 Vereinen starteten 111 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in 4 Altersklassen. Wir hatten 5 Sportler dabei (zwei C-Jugendliche und 3 weibliche Schüler). Jan Weidemann und Joshua Morodion kämpften in der C-Jugend Griechisch-römisch. Joshua Morodion (−42 Kg) hatte zwei Kämpfe und besiegte beide Gegner mit einem Schultersieg jeweils in der ersten Runde und gewann somit Gold. Jan Weidemann (−46 Kg) verlor den ersten Kampf nach Punkten, aber in den anderen Kämpfen konnte er mit einem Schultersieg gewinnen und erkämpfte sich somit Silber. Larissa Drews, Hannah Boldt und Jil Beckmann kämpften bei den Weiblichen Schülern. Jil Beckmann und Hannah Boldt (−38 Kg) kämpften im ersten Kampf gegeneinander. In dem Vereinsduell hatte Jil nach spannenden drei Runden die Nase knapp vorne und gewann mit 5:4 in der dritten Runde. Auch in ihrem anderen Kampf konnte Jil zeigen wie stark sie ist und konnte sich Gold erkämpfen. Hannah gewann die erste und die zweite Runde technisch überlegen gegen ihre andere Gegnerin und holte sich somit Silber. Larissa Drews (−47 Kg) konnte sich eine Woche nach ihrer ersten Deutschen Meisterschaft Gold erkämpfen. In ihrem ersten Kampf zog sie schöne Beinangriffe und gewann mit einem Schultersieg. Der zweite Kampf gegen Claudia Suttner (KSC Motor Jena) war sehr spannend. Larissa verlor die erste Runde nach Punkten, doch in der zweiten Runde konnte Larissa durchstarten und gewann somit die zweite Runde. In der dritten und somit entscheidenden Runde gewann Larissa mit einem Schultersieg.
Bei 5 Startern konnten wir 3 Gold und 2 Silbermedaillen erkämpfen.
Ein besonderer Dank geht auch an die Eltern Arek Kolodziej und Thomas Weidemann, die uns sicher hin und zurück brachten.

Jasmine Fuentes