Offene Berliner Meisterschaften 2018 – der A-B-C-Jugend – 1x Silber nach Tegel!

Die offenen Berliner Meisterschaften der A-, B- und C-Jugend wurden um 9:45 Uhr in Adlershof eröffnet.
Es waren.119 Teilnehmer aus 17 Vereinen am Start. Darunter war auch ein polnischer Verein.
Wir gingen mit zwei Teilnehmern an den Start.

Ekrem Gölbasi, der nach sehr langer Pause wieder zum Ringen gefunden hat, musste sich drei Gegnern stellen. Er begann das Turnier gut und stand relativ sicher, ehe er mit einem Wurf über die Brust überrascht wurde. Dabei verletzte er sich leicht, aber unser angehender Physiotherapeut und Trainer Jason Hill, konnte die Schmerzen wegtapen. Seine beiden weiteren Kämpfe bestritt er noch, konnte aber auf Grund der geringen Wettkampferfahrung, wenig Gegenwehr leisten.
Am Ende ein vierter Platz.

Kazhwan Bzaine hatte bis 75 Kg in der B-Jugend nur einen Gegner. Kazhwan startete souverän und sicherte sich schnell vier Punkte. Im Boden wurde er abgeklemmt und konnte den Schwung nicht zur eigenen Rolle nutzen, sodass er auf dem Rücken liegen blieb. Leider vergaß er die Brücke, sodass er auf Schultern verlor. Eine durchaus vermeidbare Niederlage und damit ein verschenkter Titel.
Zweiter Platz.

Schreibe einen Kommentar