Sieg Jason

Berliner Meisterschaft 2009 5 Medaillen für VfL -Ringer

Am Wochenende kämpften beim SV Luftfahrt in der Ringer Wellblech Arena Treptow über 150 Sportler um den Titel eines Berliner Meisters. Mit dabei waren Gastringer aus Tschechien sowie den Ringerhochburgen Frankfurt und Luckenwalde. Vom VfL Tegel gingen an beiden Tagen sieben Aktive auf die Matte. In der weiblichen Jugend wurde Jasmine Fuentes (72 kg) Berliner Meisterin 2009. Fabian Gangmüller (60 kg) bekam ebenfalls eine Goldmedaille für den Meistertitel bei den D-Jugendlichen. Mit einer Silbermedaille für den 2. Platz wurde Greco Ringer Jason Hill (50 kg) bei den B- Jugendlichen ausgezeichnet Besonders im Finalkampf wurde deutlich, dass er im Frankfurter Olympiastützpunkt im griechisch römischen Ringkampf ausgebildet wird. Obwohl Jason während der gesamten Kampfzeit gegen den Freistilspezialisten Artem Grinko vom SV Luftfahrt gut mithalten konnte, musste er aber immer wieder bei Beinangriffen Punkte abgeben. Larissa Drews kämpfte auch in ihrer neuen Altersklasse der D- Jugend wieder einmal nur gegen männliche Konkurrenten. Mit einer Niederlage und zwei Siegen wurde sie Dritte. Große Freude beim zehnjährige Arvid Kapella (38 kg), da er bei seiner ersten Berliner Meisterschaft in der D- Jugend einen beachtlichen 5. Platz belegen konnte. Am Sonntag startete Paul (Ringerpanter) Simmat (50 kg) leider konnte er im ersten Jahr in der neuen Altersklasse seinen Titel nicht verteidigen, wurde am Ende dennoch Berliner Vizemeister 2009. Am 24. und 25. Januar bei der Meisterschaft im griechisch-römischen Ringkampf im Sportpalast Tegel können sich VfL Greco Ringer Jason (Mattenwiesel) Hill und Paul (Ringerpanther) Simmat bei ihren Kontrahenten revanchieren und ihren Titel von 2008 verteidigen.

Mit sportlichen Grüßen Hans Welge