VfL Ringer Nachwuchs im November

Silber für Jason (Mattenwiesel) Hill Beim internationalen Brandenburg-Cup 2009 Anfang des Monats im Olympiastützpunkt Frankfurt (Oder) ging auch Internatsschüler Jason Hill (58 kg ) für den VfL Tegel nach einer längeren krankheitsbedingten Pause wieder auf die Matte. Das Tegeler „Mattenwiesel“ kämpfte sich in der B-Jugend bis ins Finale vor und gewann Silber. Lehrertrainer Harald Stern war mit dem Abschneiden zufrieden.

Gold, Silber und Bronze in Thüringen
Mit fünf Nachwuchsringern starteten am 1. Adventssonntag die VfL er beim Jugend -Ringer-Turnier des FRV Tenneberg Waltershausen in Thüringen. .
Über die besondere Leistung von Mick Schrauber (38 kg) freuten sich Cheftrainer J.R. Hill und Trainer Herbert Haynol, der mit 2 Schultersiegen die Goldmedaille gewinnen konnte.
Der Mädchen-Trainer Haynol lobte auch den Kampfwillen von Larissa Drews, die auch in diesem Turnier wieder gegen Jungs antreten musste. Nachdem sie sich mit zwei Punktsiegen über die gesamte Kampfzeit durchsetzen konnte , fehlten ihr im Finale die entscheidenden „Körner“ . Somit Silber für Larissa.
Für Anthony Hill war das Turnier am Fuße des Schlosses Tenneberg ebenfalls erfolgreich, konnte er doch die Bronzemedaille gewinnen und damit den Medaillensatz für den VfL Tegel komplett machen.
Die Tegeler Bennet und Keanu sammelten mit den übrigen 135 sieglosen Aktiven Erfahrung die sie sicherlich beim 59. Tannenbaum-Cup am 19. Dezember in der Humboldtschule erfolgreich anbringen können.

H.W.