Joshi und Mick auch international erfolgreich

Am 13.09.2014 fuhren Joshua Morodion und Mick Schrauber gemeinsam mit dem 1. Luckenwalder Sportclub nach Polen zum Turnier.

In der Gewichtsklasse bis 53 Kg ging Joshua an den Start, der 50 Kg auf die Waage brachte. Er kämpfte sich als jüngerer Jahrgang sehr souverän in das Finale im starken Teilnehmerfeld von 22 Ringern. Allerdings war der Pole im Finale eine Nummer zu groß für Joshi. Der Pole war nicht nur ein Jahr älter, sondern auch körperlich überlegen und schaffte es, Joshi zu schultern.
Ein sehr überragender 2. Platz in diesem Teilnehmerfeld.

Mick Schrauber ging mit 56 Kg Kampfgewicht über die Waage und trat in der Gewichtsklasse bis 59 Kg an. In dieser Gewichtsklasse gingen 13 Ringer an den Start.
Auch Mick konnte sich gegen seine Kontrahenten durchsetzen und somit ins Finale einziehen.
Im Finale selbst wartete ein alter Bekannter, Richard Schröder vom SV Luftfahrt Ringen.
Mick konnte ihm nichts entgegensetzen und verlor am Ende sogar auf Schultern.
Dieses Turnier war für Mick mit einem 2. Platz ebenfalls sehr erfolgreich.

Luckenwalde konnte am Ende des Tahes sogar die Mannschaftswertung für sich gewinnen.

Gegen 21:30 Uhr waren die Jungs wieder zuhause.
Autor: Matthias Fuentes