Joshi löst das WM-Ticket

Wir sind alle voller Stolz!
Joshua “Joshi” Morodion holte beim internationalen Brandenburgcup den 1. Platz und qualifizierte sich damit endgültig für die Teilnahme zu den Weltmeisterschaften der Kadetten in Kroatien.

Nicht nur seine Familie fieberte mit, auch Ringerchef Manuel Fuentes und Matti fieberten den ganzen Tag via Liga Datenbank mit und ließen sich den großen Tag von Joshi nicht entgehen. Der 2. Vorsitzende Harut Örs und Kassenchef Frank Krey fieberten ebenfalls über eine gegründete WhatsApp – Gruppe mit.

Nach einem technisch überlegenden Punktsieg und einem 12:5 im Halbfinale stand Joshi im Finale gegen Richard Schröder vom SV Luftfahrt Ringen. Dieses Duell konnte Joshi für sich entscheiden und damit das WM-TICKET lösen.

Wir fahren zur WM! Das ist ein Tag der in die Geschichtsbücher der Vereinsgeschichte eingeht. Einfach nur der Wahnsinn!

Wir werden noch viel Freude an unserem Joshi haben und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg auf seinem Weg!

Schreibe einen Kommentar