Bambino Cup beim SV Luftfahrt Ringen Berlin

Am vergangendem Samstag fuhr der Vfl Tegel mit 5 Sportlern zum Bambino Cup des SV Luftfahrt. Insgesamt waren wir sehr zufrieden mit den Leistungen unserer Sportler.

D-Jugend

Tristan Weidemann (28kg) hatte einen sehr guten Start. Bei seinem ersten Kampf führte er schöne Beinangriffe aus und gewann somit seinen Kampf nach Punkten. Den 2. jedoch konnte er nicht für sich entscheiden.
Bei seinem 3. Poolkampf unterlag er nur knapp nach 3 hart umkämpften Runden.
Tristan konnte für sich lernen, dass eigene Angriffe wesentlich besser sind, als abzuwarten und den Gegner angreifen zu lassen.
Jil Beckmann (31kg) hatte insgesamt 13 Teilnehmer. Ihre ersten 2 Kämpfe gewann sie souverän mit Schultersiegen. Leider war sie bei den nächsten 3 Kämpfen nicht sehr konzentriert und unterlag. Einen tollen Platz 6!

C-Jugend

Anthony Hill (34 kg) hat durch tolle Kopfhüftzüge 3 von 5 Kämpfen gewonnen. Leider gab er das kleine Finale um Platz 3 an seinem Gegner ab, sodass er Platz 4 erreichte. Trotzdem zeigte er mehr denn je, die nötige Motivation, um gute Ziele zu erreichen.

Jan Beckmann (38kg). Von 14 Teilnehmern, hatte er 5 Kämpfe und musste sich nur gegen den Tschechen in seinem pool geschlagen geben, da Jan einen Moment lang unkonzentriert war. Ansonsten war seine Konzentration höher als sonst und er sicherte sich Bronze mit einem Schultersieg. Platz 3

Mick Schrauber (42kg) zeigte einmal wieder tolle Leistungen! Er kämpfte sich mit 3 Schultersiegen und einem Punktsieg souverän ins Finale. Leider Unterlag er dann dem Tschechen Vojtech. Natürlich gratulieren wir ihm für seine erste 5-er Wertung mit dem Wurf über die Brust! Platz 2 für Mick!

Verfasser: Nadine Gallios

 

Autor: Matthias Fuentes