Offene Mitteldeutsche Meisterschaft – weiblich

25.2. Mitteldeutsche Meisterschaften in Frankfurt/Oder. Ein sehr langer aber durchaus erfolgreicher Tag.

Giulia Amthor
sicherte sich den höchsten Titel ihrer Altersklasse. Mitteldeutsche Meisterin! Sie schulterte ihre Gegnerinnen und holte damit den verdienten Titel.

Sophia Langner
präsentierte sich hervorragend. Den 1. Sieg fuhr sie nach 15 Sekunden ein. Im 2. Kampf gegen die spätere Siegerin Karolin Huth vom SV Luftfahrt sah es ebenfalls deutlich besser aus, als zuletzt bei den Berliner Meisterschaften. Zwischenzeitlich ging Sophia sogar in Führung, konnte aber noch nicht ganz mit der Erfahrung von Karolin mithalten und musste sich geschlagen geben. Nach einem weiteren Sieg und einer Niederlage war Schluss. Mit einem starken 7. Platz von 14 Teilnehmerinnen eine beachtliche Leistung für das 1. größere Turnier.

Adrienne Garcia Hiller
machte einen starken 1. Kampf und zog einen Kopfzug. Leider kam dieser nicht ganz durch, sodass die Gegnerin sich im letzten Moment befreien konnte. Dennoch ein starker und knapper Kampf. Die 2. Gegnerin war Josephine Purschke aus Warnemünde. Hier war nichts zu holen, sodass am Ende ein 13. Platz von 16 Teilnehmerinnen dabei herauskam.

Gegen 18 Uhr konnten wir dann aufbrechen und fuhren Richtung Heimat.
Matti