Challenge Days

In der Zeit des gesperrten Trainingsbetriebes ist eine gute Vernetzung untereinander sehr wichtig, damit alle motiviert bleiben und auch zu Hause ihren Fitnessstand halten können. Hinsichtlich des sportlichen Aspektes und der sozialen Kommunikation untereinander haben wir eine Challenge ins Leben gerufen.


Die Kinder sollen diese Challenges tagtäglich bestreiten und sich dabei filmen (lassen). Alle Videos werden dann zu einem bestimmten Zeitpunkt in die Gruppe gestellt, sodass niemand vorher weiß, wie gut die anderen waren. Zum einen fördert dies den Ehrgeiz der Sportler*innen und zum anderen sehen sie die anderen Trainingskameraden, die ebenfalls teilnehmen. Am Abend wird dann vom Trainerteam ein Gewinner/eine Gewinnerin ausgewählt, welche/r in einem kurzen Video die nächste Challenge vorstellt und erklärt.


Bereits bei der ersten Challenge haben 20 Kinder mitgemacht. Ein beeindruckender Wert, den wir am 2. Tag sogar noch etwas toppen konnten. Schön zu sehen, dass das Team auch jetzt noch so super zusammenarbeitet und sich austauscht.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar